Alle Beiträge von Mimi

TSV Glücksburg 09 II – SG Kappeln / Kopperby

Die Zweite startet erfolgreich in die Saison!
Da Annika das Wochenende 17.09.2016 Holland unsicher gemacht hat (Glückwunsch an dieser Stelle) und Lena ebenfalls verhindert war, musste Saskia die Kohlen alleine aus dem Feuer holen.
Doch schon der Hinweg nach Kappeln verlief holprig. Nachdem Saskia ihren regulären Bus verpasste, erst 60min später in Flensburg ankam und sich niemand darüber informierte, dass die Nordstraße komplett gesperrt ist, kam die Hälfte der Mannschaft mit knapp 20min Verspätung an. Doch von da an sollte es laufen.
Da wir nur mit einer Dame antraten, starteten wir mit einem 0:2 Rückstand, welcher aber recht schnell egalisiert wurde, da Basti und Sascha ihr 1. Herrendoppel souverän in 2 Sätzen nach Hause brachten, Dirk und Saskia ihre Gegner im Mixed gar vom Feld fegten.
Somit stand es 2:2.
Als nächstes wurde das 2. Herrendoppel gefordert und Basti im 1. Herreneinzel.
Während Piet und Dirk das Doppel verdientermaßen in 2 einseitigen Sätzen gewannen, hatte Basti ordentlich zu kämpfen. Im ersten Satz wurde er förmlich überrannt von seinem Gegner, welcher wirklich jeden Ball irgendwie herauskratzte. Im 2. Satz übernahm Basti dann die Kontrolle über das Spiel geschehen, ließ seinen Gegner richtig laufen und zwang ihn somit zu Fehlern.
Somit ging es in den Entscheidungssatz, in welchem es bis zum 11:11 sehr spannend war. Leider verlor Basti dann komplett den Faden und gab den Satz zu 12 ab.
Somit stand es 3:3 und Sascha im 2. und Piet im 3. Herreneinzel mussten für die Entscheidung sorgen.
Während Piet den ersten Satz in einem wahren Thriller mit 26:24 für sich entschied, war sein Gegner im 2. Satz chancenlos. Gleichzeitig fuhr Sascha den ersten Satz souverän nach Hause, gönnte sich dann im 2. Satz jedoch ein kleines Päuschen, sodass es in den Entscheidungssatz ging. Hier legte er dann aber los wie die Feuerwehr und lag beim Seitenwechsel bereits mit 11:4 vorne.
Er ließ danach nichts mehr anbrennen und fast zeitgleich gewannen Sascha und Piet ihre Spiele. Somit drehte Glücksburg das Spiel gegen Kappeln nach 0:2 Rückstand noch und gewann letzten Endes verdient mit 5:3.
Vielen Dank für die Unterstützung der 1. Mannschaft in Form von Finn, Gerrit und Mimi, welche sich mit der 2. gemeinsam auf den Weg gemacht hatten, um diese anzufeuern.